FuPa-Bericht "Die Bühne ist bereitet"

Nach serienweise verpassten Aufstiegen rückt der Titel für den TuS Schillingen näher. Bei der Vizemeisterschaft 2014/15 kassierte der TuS die wenigsten Gegentore, erzielte auch die meisten. Im Vorjahr fehlten am Ende zwei Punkte zum großen Ziel, als man Dritter wurde. Der TuS Schillingen will den Fluch verpasster Aufstiege endlich beenden und hofft in diesem Jahr auf den großen Coup.  [...]

FuPa-Bericht:"Becker wechselt mit Hoffmann den Sieg ein"

Kreisliga A: SG Osburg feiert 2:1-Erfolg gegen den Spitzenreiter TuS Schillingen.

Die Vereinigten aus Thomm, Osburg,  Morscheid und Lorscheid geben sich im Aufstiegsrennen offenbar noch nicht endgültig geschlagen: Die Mannschaft um Spielertrainer Daniel Becker verkürzte dank des 2:1 am Samstagabend den Rückstand auf Tabellenführer Schillingen auf sieben Punkte.

FuPa-Bericht: "Tobias Anell – der Mann für alle Fälle"

Es war das Duell der beiden besten Angriffsreihen der Kreisliga A Trier-Saarburg: der TuS aus Schillingen empfing am Sonntag Nachmittag den bislang stark aufspielenden Aufsteiger aus Sirzenich – dieses Spiel versprach ein Torfestival. Diese Erwartung wurde im Großen und Ganzen auch gehalten – Schillingen behielt in einem Spiel mit vielen Torchancen am Ende mit 4:2 die Nase vorn und grüßt nun als neuer Tabellenführer.

FuPa Bericht: "Siegesserie gerissen - Schlüsselbein gebrochen"

Kreisliga A Trier-Saarburg: Schillingen verliert das erste Saisonspiel und seinen Kapitän

Durch den späten 2:1 Sieg des SV Föhren beim Herbstmeister Schillingen schmilzt der Vorsprung des Tabellenführers auf drei Punkte. Auch Ralingen profitiert und liegt nur noch einen Punkt hinter Schillingen. Besonders bitter ist die Niederlage aufgrund der schweren Verletzung von Kapitän Matthias Werner.

http://www.fupa.net/berichte/siegesserie-gerissen-schluesselbein-gebroch...

FuPa Bericht: »Leute mit Herzblut und eine tolle Mannschaft«

Selten zuvor dominierte eine Mannschaft dermaßen souverän eine Kreisliga A. Vor zwei Jahren lieferten sich Föhren und Schillingen bis zum Ende einen gandenlosen Zweikampf um den Aufstieg, voriges Jahr rangen gleich drei Clubs um die Titelkrone. Doch in diesem Jahr besticht nur eine Mannschaft mit extremer Kontinuität: der TuS Schillingen ist das Maß aller Dinge. [...]

http://www.fupa.net/berichte/leute-mit-herzblut-und-eine-tolle-mannschaf...

TV-Bericht: Eine Urkunde für besondere Verdienste

(Schillingen) Der neue Ehrenvorsitzende des TuS Schillingen heißt Norbert Grundhöfer. Lange Jahre leitete er den Turn- und Sportverein.
Wegen seiner besonderen Verdienste im Amt wurde er vom Vorstand zur Wahl vorgeschlagen. Diese wurde einstimmig angenommen und dem Ehrenvorsitzenden eine Urkunde überreicht. Grundhöfer bedankte sich: Der Verein sei ihm stets eine "Herzensangelegenheit" gewesen und werde es weiterhin sein.

(Red)/Foto: TuS Schillingen

Langjähriger Vorsitzender des Sportvereins geehrt

Viel Lob und Wertschätzung fürs Ehrenamt: Schillingen feiert Neujahrsempfang mit 100 Gästen

(Schillingen) Die Belebung des Ortskerns, Gemeindefinanzen, die Ansiedlung zweier Ärzte - um all diese Themen ging es beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Schillingen. Im Mittelpunkt der Feier im Pfarrheim stand jedoch der ehrenamtliche Einsatz der Schillinger. Einer von ihnen wurde dafür besonders ausgezeichnet.

TuS Schillingen gewinnt am 26.07.2015 VG-Pokal in Hentern

Nachdem die AH-Mannschaft bereits am Samstag, dem 25.07.2015 den VG-Pokal der AH-Mannschaften gewonnen hatte, konnte auch die Seniorenmannschaft den Pokal zum 14. Mal gewinnen. Somit war das Double perfekt.
In einem spannenden Endspiel zwischen der SG Hochwald und dem TuS Schillingen trennte man sich 1:1. Das Elfmeterschießen musste entscheiden. Hier war der TuS Schillingen die glücklichere Mannschaft und konnte sich schließlich mit 4:2 durchsetzen und somit das 57. VG-Turnier gewinnen.

TuS Schillingen gewinnt den Amtspokal der AH-Mannschaften

Der TuS Schillingen konnte im 35. Turnier für AH-Mannschaften zum 5. Mal den Pokal gewinnen.
Im Rahmen der Siegerehrung wurde der siegreichen Mannschaft des TuS Schillingen der VG-Pokal und der gestiftete Fußball der Verbandsgemeinde Kell am See überreicht. Der ausrichtende Verein, der FC Zerf, überreichte zusätzlich jeder teilnehmenden Mannschaft einen Getränkegutschein.

Seiten