Zu Besuch in der Bierstadt

Zu Besuch in der Bierstadt

 

(tg) Zuerst vorweg: In der Bierstadt Bitburg verkauft der FC Bitburg ein Bitburger Stubbi für 2 € das Stück. Ein handfester Skandal wie ich finde…Kann wohl nur daran liegen, dass die Lieferanten die Sportanlage genau so schlecht gefunden haben, wie der angereiste Schillinger Anhang...

4er-Kette mit Doppel-6 und vorgezogenem Ami

Zugige Heimpremiere in der wahrlich noch „frischen“ neuen Saison mit Curry als Gaststar und Bora hat auch endlich den Weg zur AH gefunden. Angesichts der versammelten Spielstärke wollte Olli K. erstmal nur mit 10 Mann anfangen, Peda kam dann aber doch noch rechtzeitig aus der Hose raus und in die 4er-Kette rein. Heute wir einmal feldüberlegen, aber harm- oder glücklos – Stefan auf`s Querholz – im Abschluss. Dafür hinten bezirksligaverdächtig: Tom gönnt sich mal einen Elfer nicht allerletzter Notwendigkeit – 0:1.

Gelungener Aufgalopp

Wir sind zu fett. Zu unbeweglich. Zu langsam. Unkoordiniert. Sportmedizinisch und konditionell in bejammernswertem Zustand. Und haben 1:0 in Könen gewonnen. Läuft.

Grundhöfer Thomas - Jödner Michael, Merten Sebastian, Karos Rainer - Kaiser Oliver, Koltes Thomas, Jäckels Andreas, Zender Marco, Scherf Marco - Jost "Tosta" Andreas, Arend Stefan - Bohr Carsten, Stüber Christopher, Berger Werner

Torschützen:   Arend Stefan