Dem Favoriten knapp unterlegen

Schillingen - FC Bitburg 0:1

Bezirksliga West - 3. Spieltag

TuS Schillingen: Heiko Witt, Lukas Nickels, Jonathan Gauer, Christoph Becker (80. Marius Becker), Torsten Schuh, Julian Flesch, Mark Münker (85. Marco Schuh), Maximilian Heib, Marco Engel (86. Lukas Thome), Tobias Anell - Trainer: Gerd Morgen

FC Bitburg 1919: Daniel Ternes, Deniz Siga (63. Kai Edringer), Shend Krasnici, Jannik Grün, Daniel Braun, Pascal Alff, Arthur Schütz, Leander Schwedler (71. Riad Malkic), Kevin Fuchs, Arthur Hartwick, Simon Floß (87. Andrew Salter) - Trainer: Fabian Ewertz
 

Hinweis zum Parken anlässlich des Rheinlandpokalspiels TuS Schillingen : SV Eintracht Trier

Von Schillingen kommend: Es stehen Parkplätze an der Sportanlage zur Verfügung. Wenn dort sämtliche Parkplätze belegt sind, folgen Sie den Anweisungen der Parkplatzeinweiser.

Von Heddert kommend: Es stehen weitere Parkplätze hinter dem Rasenplatz zur Verfügung. Dazu am Waldrand vor der Sportanlage rechts abbiegen. Folgen Sie der Beschilderung und den Anweisungen der Parkplatzeinweiser.

Die Eintracht kommt!

Es gibt diese Spiele in der Karriere eines Fußballers, an die er sich immer wieder erinnert. Ein solches steht nun vor der Tür. In der 2. Runde des Bitburger Rheinlandpokals trifft unser TuS auf den größten Verein der Region - den SV Eintracht Trier 05. Gespielt wird am Mittwoch, 4. September, um 19:30 Uhr, auf der roten Erde der Schillinger Anfield Road.