Maurerarbeiten in vollem Gange

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die AH ihr Skatturnier für Jedermann und auch dieses Jahr fanden sich zahlreiche Freunde des gepflegten Kartenspiels in der Sportplatzbaustelle ein. Insgesamt 27 Spieler von jung bis alt, vom Greenhorn bis zum abgezockten Spelunkenfauteler, kämpften in zwei Serien um Punkte, Geld- und Sachpreise. Die gewohnt gute gastronomische Betreuung nutzen auch viele Nichtspieler zum gemütlichen Neujahrsumtrunk.

Trainingsplan

11.01. 19.00 Halle 
13.01. 15.00 Turnier Mandern 
18.01. 19.00 Halle
19.01. 13.00 Turnier Osburg ggfls. noch am 20.01
22.01. 19.00 Platz 
23.01. 19.00 Platz 
25.01. 19.00 

Nix zu lachen am 11.11.

Nix zu lachen hatte der Aufsteiger aus dem Hochwald zum Beginn des jährlichen Fastnachts-Brauchtums am 11.11. Statt drei Punkten gab es Sekunden vor dem Abpfiff den Schock. Das 2:3 (1:2) des TuS gegen die SG Badem/Kyllburg/Gindorf stellten die Gäste erst in der Nachspielzeit sicher. Durch einen ebenso unnötigen wie unbestritten berechtigten Strafstoß.

Eine Niederlage, vor der man Respekt haben kann

(ct) Da war es passiert: Nach vier ungeschlagenen Spielen zum Start in die Bezirksliga-Saison musste unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag die erste Pleite hinnehmen. Aber - und das ist ganz wichtig - wir zeigten wieder einmal, dass wir auch mit absoluten Spitzenteams wie der SG Schneifel/Auw absolut mithalten können. Am Ende fehlte nicht viel, das Ergebnis zumindest viel deutlich zu hoch aus.

Auswärts zu Hause

Arzfeld/Daleiden – erst gefunden – dann geschlagen!

 

(tg) Am ungewohnten Samstag fanden sich gut 120 Leute aus Schillingen zusammen, die das Auswärtsspiel auf dem zugigen Platz in Daleiden sehen wollten. 100 Personen konnten mit 2 Bussen anreisen, der Rest musste auf die privaten Autos ausweichen.