Nullnummer im Ruwertal

2. Mannschaft 0:0 SG Ruwertal II

(ja) Am Sonntag traten wir zum Kellerduell gegen die Zweitvertretung der Ruwertaler in Kasel an.        Unsere Formation musste aufgrund einiger Verletzungen von Interimscoach Sheriff auf einigen Positionen umgestellt werden, sodass Mätti „ Goarden“ Lichtmeß und Michael Schuh erstmals in dieser Saison von Beginn an ran durften, Joshi rückte ins Zentrale Mittelfeld und Rainer agierte erstmal als Libero. Die erste Hälfte begann eher zaghaft, die Ruwertaler übernahmen zunächst die Initiative und erspielten sich einige Standarts....

(ja) Am Sonntag traten wir zum Kellerduell gegen die Zweitvertretung der Ruwertaler in Kasel an. Unsere Formation musste aufgrund einiger Verletzungen von Interimscoach Sheriff auf einigen Positionen umgestellt werden, sodass Mätti „ Goarden“ Lichtmeß und Michael Schuh erstmals in dieser Saison von Beginn an ran durften, Joshi rückte ins Zentrale Mittelfeld und Rainer agierte erstmal als Libero. Die erste Hälfte begann eher zaghaft, die Ruwertaler übernahmen zunächst die Initiative und erspielten sich einige Standarts. Wir antworteten mit schnellen Kontern über unsere Stürmer Kalli und Michael, die  allerdings nicht von Erfolg gekrönt waren. Beide Teams schenkten sich nichts, was zu vielen kleinen verletzungsbedingten Unterbrechungen führte. Es ließen sich nur schwer Vorteile für eins der beiden Teams erkennen. In einer Szene hatten wir allerdings Pech, als eine Bogenlampe von Fischer aus halb linker Position den Schlussmann der Hausherren in arge Bedrängnis brachte. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel hektischer, hier waren die Ruwertaler eher das agilere Team und hatten ungefähr zur 60 Minute die große Chance zur Führung, der Stürmer traf aus kurzer Distanz allerdings nur die Latte. Die Null stand weiterhin. Vorne versuchten wir es immer wieder mit langen Bällen. Ein zwei Gelegenheiten ergaben sich noch für Michael, der allerdings in diesen Situationen nicht mehr an den Ball kam. Unsere Defensivabteilung um Thomas und Paddy standen heute gut, Hetti hielt die Kiste sauber, sodass wir hier ein Pünktchen, das uns zwar nicht wirklich weiterhilft aus Kasel entführen konnten. Genesungswünsche gehen noch an Rainer, der sich in der Schlussphase am Zeh verletzte.

Wir sehen uns am Sonntag wie gewohnt 12.30 Uhr zuhause gegen die Auswahl aus Riol/Longuich !

Marco Dühr, Rainer Karos, Joshua Rommelfanger (C), Thomas Karos, Rainer Karos, Matthias Lichtmeß (45. Andreas (Bub) Jost) ,  Nicolas Marx , Florian Fischer (82. Daniel Steines), Patrick Huwer, Pascal Engel, Tobias Geisen (62. Simon Priwitzer), Michael Schuh