Gut aus der Winterpause gestartet

SV Sirzenich 1:3 1. Mannschaft

(tg) Am 1. Spieltag nach der Winterpause trafen wir auf grünem Plastik in Udelfangen auf den SV Sirzenich. Mit Sicherheit eine nicht ganz so einfache Aufgabe, die wir aber mehr oder weniger souverän meisterten.

Nach kurzem Abtasten war Jonas Meier mit einem Abstauber erfolgreich. Das Spiel plätscherte in der 1. Halbzeit so vor sich hin mit einigen Chancen hüben wie drüben, die allesamt nicht sehr zwingend waren.

Nach der Pause war der Tee noch nicht ganz verdaut, schon stand es 1-1. Doch kurze Zeit später war wieder Jonas zur Stelle und konnte einen Abklatscher vom Torwart noch in die Maschen stochern.

Eigentlich hatten wir das Spielgeschehen soweit im Griff, doch irgendwie verloren wir nach und nach den Faden und eröffneten so dem Gegner mehr Räume, der diese kurz vor Schluss mit einer vergebenen 1000prozentigen Chance fast nutzen konnten.

Nix passiert - Glück gehabt - Mund abputzen - weiter gehts! Und so war es Christoph Becker vergönnt in der Schlussminute auch den Schlusspunkt zum 3-1 zu setzen.

Immer weider, Männer - immer weider!