Sonntags in Konz...

SV Konz 2 0:3 1. Mannschaft

TuS Schillingen:Pölich

Durch blöde Zufälle und Pech wurde der Bericht von Pölich nicht auf der TuS-Seite gespeichert. Zum Glück ließ das Spiel nicht viele auf den Bericht warten, denn nachdem das Spiel der AH vorbei war, dass souverän 2:0 gewonnen wurde, war das Highlight des Tages bereits erreicht.
Mit einem zähen und schwachen 0:2 ging das Spiel verloren.
Trotzdem wurde Captain Maikel's Polterabend feucht-fröhlich gefeiert.

Konz 2- TuS Schillingen

Eine Woche später war Wiedergutmachung angesagt, um nicht noch in den ohnehin schon engen Abstiegskampf reinzurutschen.
Die Platzverhältnisse und das Wetter waren jedoch nicht gerade optimal. Nachdem bereits die erste Systemeinstellungen von Nöten war, schafften wir nach langem Einwurf die Kugel durch Max aufs Tor zu bringen. Nachdem der Keeper bereits geschlagen war, versuchte sich der Verteidiger als Keeper und klärte auf der Linie mit der Hand. Die Folge Rot und Elfer.
Der daraus resultierende Strafstoß wurde souverän von Tobsi verwandelt.
Die schmeichelhafte Führung nach einer knappen halben Stunde und gegen in Unterzahl spielende Konzer wurden wir......  noch schlechter und überstanden viele knappe Situationen erstaunlicherweise unbeschadet in die Halbzeit.
Danach wurden wir stabiler und kompakter, ehe wir von einer Hagelschauer überrascht wurden und das Spiel unterbrochen wurde musste.
Hier wurden wir Zeuge einen historischen Augenblickes. Auf dem Weg in die Kabine zog Max einen bis dato für unmöglich geglaubten Sprint an uns rettete sich vor dem Unwetter.
Danach spielten wir den Ballbesitz besser aus. Nachdem die Konzer den Ball eigentlich geklärt hatten , brachte Pap den Ball wieder in die Mitte... Endlich eine Flanke für Max, leider kam ihm Tobsi zuvor und köpfte die Kugel zum 2:0.
Wir hatten nun unsere besten Minuten im Spiel und konnten  nachsetzen. Nach einer Unachtsamkeit in der Konzer Defensive konnten wir das 3:0 erzielen.
Erneut durch Buden-Tobsi, der sein Konto auf 18 Tore aufstocken konnte.
Im Endspurt hatten wir wieder Glück gegen tapfere Konzer, die sich niemals aufgegeben hatten. Hätten sie nicht gegen uns gespielt, hätte man der Reserve einen Punkt gegönnt.
Sei's drum. Mit den 3 Punkten eroberten wir den 4.Platz und können entspannt in die letzen beiden Spieltage gegen. 
Am Sonntag geht's gegen die Reserve aus Schweich, angesetzt auf Halb 5. Jedoch kann es passieren, das das Spiel auf Halb 3 vorverlegt werden kann.
Nähere Infos folgen.
Unsere Reserve wird bereits am Freitag-Abend auf der Anfield-Road spielen.

Konz3 : TuS Schillingen2

Nach einem Erfrischungsdöner wurde noch der Edel-Reserve bei ihrem Gastspiel zugeschaut.
Trotz mageren spielerischen Vorkommnissen entwickelte sich eine geiles Spiel.
Nach 30 Minuten erzielten wir das 1:0 durch Toasta, ehe kurz vor der Pause die Konzer das 1:1 machten. Es ging munter weiter und wir gingen wieder in Führung.
Danach kamen die Konzer auf Touren und erzielten nicht nur den Ausgleich sondern auch die Führung. Jetzt kamen auch noch Verletzungen und Tendenzen vom Plazt zu Fliegen hinzu. Nach 3 Auswechselungen wollte ungefähr die Hälfte immernoch raus aber wir machten weiter und kamen zum sensationellen Ausgleich durch Rainer.
Nachdem wir dachten das Sich Gegner und Freund auf Unentschieden einigten setzte Beppo noch einen an und marschierte zum 4:3 kurz vor Schluss und stopfte den Konzer Zuschauern das Maul...Herrlich.

6-Punkte-Wochenende in der Ferne, das kann sich sehen lassen,
Immer weider, immer weider!!