4 Fliegen mit einer Klappe

SG Pölich-Schleich 3:4 1. Mannschaft

Nach den schweren Begegnungen der letzen Wochen mussten wir uns heute gegen Pölich messen, die ebenfalls eine schwere Saison haben.
Auch hier waren wir auf die Defensive bedacht und attackierten ab der Mittellinie.
Dennoch gelang der Heimmannschaft die Führung nach einer Viertelstunde.
Als wir dann aus dem Schneckenhaus kamen, spielten wir nach anfänglicher Nervosität auch hier und da Fussball.
Nachdem die ersten guten Möglichkeit noch ausgelassen wurden, konnte schließlich Tobsi nach dynamischer Vorarbeit von Timo den Ball in die Maschen knallen.
Unsere Verteidigung stand nun sattelfest und Pölich kam kaum zu konstruktiven Spielzügen. Wir blieben dran und erzielten nach Vorarbeit von Marco das nicht unverdiente 2:1 erneut durch Tobsi. Auffällig waren bis zur Halbzeit nur die vielen gelben Karten, Timo glänzte dabei besonders, als er mit dem Ball ins Tor-Aus lief und daraufhin den Ball in die Mosel knallte ;) 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen wir etwas außer Tritt. Pölich schaffte es nicht daraus Kapital zu schlagen und wir befreiten uns aus der Drucksituation. Die nun entstandenen Räumen wurden von der schnellen Offensive gut genutzt.
Die Folge war das 3:1 durch den gut aufgelegten Tobsi, der zuvor stark von Timo in Szene gesetzt wurde. Durch einen scheinbar ungefährlichen Freistoß meldeten sich die Pölicher zurück, doch nach dem 4! Tor von Tobsi, der den Patzer des Verteidigers in 1a Stürmer-Manier ausnutze, dachte man das Ding ist durch. Trotzdem gelang es den Moselanern in der 80. Minute das dritte Tor.
Wir spielten die Partie aber letztlich ohne großen Aufreger zu Ende und nahmen die 3 Punkte mit aufs Kindergarten-Fest und feierten den Sieg mit den hoffnungsvollen Nachwuchs-Kickern der Gemeinde. 
Jetzt heißt es dran bleiben,
Am Sonntag geht es gegen die Reserve aus Konz, endlich wieder auf heimischen Geläuf!
Anpfiff um 14:30, wir freuen uns!
Bis dahin, immer weider, immer weider!!