TuS - TuS Mos. Schweich II

1. Mannschaft 2:1 TuS Mosella Schweich II

2. Versuch:

Am  wohl letzen sonnigen & warmen Wochenende des Jahres hatte der September nicht nur wetter-technik wieder einiges zu bieten, auch in der A-Klasse rollte der Ball wieder.

Reaktion war gefragt nach den überschaubaren letzen Wochen und ausgerechnet diesmal stand der ungeschlagene Tabellenführer aus Schweich vor der Tür. Auf die Defensive bedacht begannen wir die Partie gegen die Reserve der Mosella und überstanden die Anfangsphase auch schadlos. Nach kleiner Stichen kamen wir in aussichtsreicher Position zum Freistoß, Bora trat an und brachte die Kugel servierbereit vors Tor, Sebi nutzte die Vorlage und nickte per Kopf zum 1:0 ein. Obwohl hinten nicht immer alles optimal geklärt wurden konnten, schafften wir es in der ersten Halbzeit die Bude sauber zu halten. Dennoch war das Spiel kräfteraubend und intensiv und so machten wir uns beim Halbzeit-Tee, diesmal von Kalli zubereitet, auf einen Sturmlauf der Mosella gefasst. Auch wenn die Gegner nicht ungefährlich waren, konnten wir auch selber Chancen erarbeiten und im Spielgeschehen mitwirken. Hüben wie drüben wurden Geschenke verteilt und nachdem die Gäste dann clever kombinierten konnte auch die Flanke zum 1:1 genutzt werden. Wie gesagt: Reaktion war gefragt und diesmal zeigten wir sie auch! Nach Pass von Chuck stand Mätthy frei vorm Tormann, tanzte diesen aus und schob locker zum 2:1 ein und das nur wenige Augenblicke nach dem Ausgleich. Doch es war noch Zeit und die Mosella blieb am Drücker, oftmals verhinderte nur Hummel oder das Unvermögen vor dem erneuten Ausgleich. Wir retteten trotz Betteln das Ergebnis über die Zeit und behielten die drei Punkte in Schillingen!

Ein Schritt in die richtige Richtung aber die nächste Aufgabe wartet schon, bereits am Samstag geht es gegen die Pölicher um die nächsten 3 Punkte. Wir freuen uns auf das Spiel und eure Unterstützung.

immer weider, immer weider!!