Peinlicher Auftritt in Morscheid

1. Mannschaft 2:4 SV Morscheid

(tg) Vorletzten Sonntag trafen wir auf den Tabellennachbarn aus Morscheid. Die Spiele gegen diesen Gegner gingen in der Vergangenheit entweder denkbar knapp oder mehr als eindeutig aus. Letzteres war am 12. Spieltag der Fall: In der ersten Hälfte lief bei uns überhauptnichts zusammen. So war die schnelle 2-0 Führung der Gastgeber kein Wunder: 2 Individuelle Fehler gingen den Toren jeweils voraus. Tom reihte sich in die Pannenserie mit ein und verschuldete einen dämlichen 11er, konnte diesen jedoch parieren. Doch anstatt dass wir daraus neue Kraft schöpfen sollten, war genau das Gegenteil der Fall: Nach einem Eckball säbelte Maikel über das Leder und das 3-0 war die Folge.

In der Halbzeit wurde uns ordentlich der Kopf gewaschen, doch auf dem Feld änderte sich nichts: Zu behäbig in der Vorwärts- wie auch Rückwärtsbewegung, keine Ideen, kein Biss, kein Einsatz. Durch einen Sonntagsschuss konnten die Morscheider sogar noch auf 4-0 erhöhen. Erst nach ca. 60 min fingen wir uns und nahmen auch aktiv am Spielgeschehen teil. Doch zu mehr als noch 2 Ehrentreffer durch Chrissi Bohr sollten an diesem Tag nicht mehr herausspringen.

Löblich zu erwähnen, dass die Beteiligten nach dem Spiel in der Kabine noch einen zusammen getrunken haben und beschlossen haben, dass das jetzt aber der Tiefpunkt nach mehreren schwachen Wochen war. Und das war auch gut so…. ;-)

Immer weider, Männer!!!

Thomas Grundhöfer – Thomas Karos, Michael Mai, Marco Schuh, Marian Hanschmann – Marc Lauer, Christian Bohr, Thomas Koltes, Haiko Wagner (50. Marco Engel) – Marco Scherf, Kevin Zimmer