Der 4-fache Michel

AH Fell 2:3 Alte Herren

(wm) Im Auswärtsspiel in Fell konnten wir leider nur 12 einsatzfähige Spieler aufbieten. Dem personellen Aderlass zur Folge war plötzlich unser Comebacker „Eddy der Oldie“ auch mal in unserem Team. Von Beginn an entwickelte sich auf dem trotz Regens sehr guten Rasenplatz in Fell ein AH Spiel auf spielerisch sehr hohem Niveau. Zwei Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung nutzten die Feller eiskalt aus uns führten zur Pause mit 2:0. In der zweiten Halbzeit sollte sich das Spiel aber drehen. Durch eine personelle Umstellung hatten wir auf einmal eine mit 4 Micheln besetzte Abwehrkette. Diese im Patentverfahren befindliche Weiterentwicklung des – Ciao Italia – überholten Catenaccio stand jetzt bombensicher und wenn einmal etwas durchkam war Keeper Wolwo zur Stelle. Aber auch in der Offensive wurde unser Spiel von Minute zu Minute besser. Unser hoher kämpferischer und auch läuferischer Einsatz wurde schließlich durch Tore von Stefan Arend, Christian Theis und nochmal Stefan Arend belohnt.
Zwar etwas glücklich, aber wegen der starken zweiten Hälfte letztlich doch verdient, konnten wir so einen 2 Tore Rückstand drehen und das Spiel gewinnen.

Jost Wolfgang - Jödner Michael, Grundhöfer Michael, Bohr Michael, Schuh Michael - Kaiser Oliver, Jäckels Andreas, Radies Emanuel, Theis Christian - Arend Bernd, Arend Stefan - Mohn Thomas

Teamchef:   Mai Winfried

Torschützen:   Arend Stefan, Theis Christian, Arend Stefan