A-Junioren im Rheinlandpokal durch hoch verdienten Sieg gegen klassenhöheren Gegner aus Trier eine Runde weiter!

A-Junioren 4:1 DJK St. Matthias (BezLiga)

JSG Schillingen : DJK St. Matthias (BezLiga) 4:1

0:1 Hussein Mohssen (20. Min.)
1:1 Yannick Lauer (26. Min.) > nach schöner Einzelleistung
2:1 Christian Thome (31. Min.)
3:1 Yannick Lauer (60. Min.) > nach Vorarbeit von Lukas Hornetz
4:1 Jonas Meier (73. Min.) > nach Vorarbeit von Dennis Winthang

Unser Gegner vom letzten Sonntag, die  DJK St. Matthias, spielt eine Klasse höher in der Bezirksliga.
Sie sind dort allerdings im unteren Bereich der Tabelle zu finden und haben am Sonntag  (nach Aussage Ihres Trainers) nicht in Bestbesetzung antreten können.

Vlt. erklärt sich daher auch die sehr defensive Ausrichtung des Gegners und unsere Überlegenheit gleich vom Anstoß weg!

Unsere Jungs sind hoch motiviert, aber auch leicht nervös; die Zeichen hierfür ein paar Fehlpässe ohne wirkliche Bedrängnis des Gegners...
Trotzdem bieten sich für Uns gleich zu Beginn einige Chancen um in Führung zu gehen, für etwas Ruhe und mehr Sicherheit zu sorgen. Doch diese Chancen bleiben leider wieder mal (wie auch schon in den Spielen zuvor) allesamt ungenutzt.

So kommt es dann, wie es eben mal kommen musste, wenn man vorne die sich bietenden Chancen nicht nutzt, bekommt man irgendwann selbst einen Treffer eingeschenkt.  Durch einen Fehlpass im Mittelfeld ist der Gegner in Ballbesitz gekommen und kann gleich die erste Torchance nutzen! (20. Min. Hussein Mohssen)>>> das ist eben Bezirksliga Niveau…

Nach dem blöden Rückstand sind die Jungs aber nur kurz geschockt und setzen gleich alles daran nun endlich ihr Tor zu machen und durch Yannick Lauer (26. Min.) gelingt dann auch zum Glück recht schnell der Ausgleich!
Christian Thome (31. Min.) kann  sogar 5 Min. später seinem Gegenspieler den Ball stehlen und mit einem Fernschuss den weit vor seinem Tor stehenden gegnerischen Torwart überraschen.

Vor beiden Toren kommt es zwar noch zu ein paar unruhigen Situationen, aber die Heimelf kann mit einer 2:1 Führung in die Halbzeitpause gehen!

Für die zweite Halbzeit hat man sich viel vorgenommen, vieles noch besser wie in der ersten Halbzeit zu machen, aber das gelingt nur zum Teil… Lediglich durch den zweiten Treffer von  Yannick Lauer (60 Min.) und Jonas Meier (73. Min.) können wir das Ergebnis noch etwas deutlicher gestalten, doch dieses Ergebnis spiegelt nicht im Ansatz unsere tatsächliche Überlegenheit wieder!

Der Gegner hat in der zweiten Halbzeit nur noch eine gute Chance die aber durch den mittlerweile eingewechselten zweiten Torhüter Max Großmann in bravouröser Art vereitelt werden kann. (Wir haben eben das Glük zwei gute Torhüter zu haben!)

Ein Faustfand überhaupt unserer bisherigen Spiele, wir können ein- und auswechseln ohne dass ein wirklicher Qualitätsverlust zu erkennen ist! >>> Meist bringt es sogar den erhofften neuen Schwung! :)

Das Team:
Philipp Meier, Max Großmann, Simon Marx, Jan Bernheine, Jan Zender, Max Lauer, Nicolas Schmitz, Fabio Willems, Andi Willger, Lukas Hornetz, Christian Thome, Janosch Müller, Dennis Winthang, Yannick Lauer, Jonas Meier, Jonas Willems, Hamza Shabbir, Jonas Berens

>>> Es fehlten: Axel Krämer und Johannes Lehnen (Urlaub), Stefan Metzen (verletzt)  <<<

Weiter so Jungs!!! Nach den Herbstferien geht es weiter… von Spiel zu Spiel werden die Aufgaben zwar schwieriger aber es gilt die Herausforderung mit „gesundem“ Selbstvertrauen anzugehen!

__________________________________________________________________________________

Nächstes Heimspiel der A-Junioren:
am 20.10.2012 um 16:30 Uhr JSG Schillingen : JSG Zerf