Strammes Remis

Alte Herren 2:2 AH Konfeld/Noswendel

Hinten raus wird`s langsam dünn. Mal rein personaltechnisch betrachtet. Mit grade mal 12 Mann und Popher als Gastkeeper hatten wir den erwartet starken Gegner von „Hinter`m Wald“ zu Gast. Es entwickelte sich von Beginn an eine anspruchsvolle Partie, in der Olli einen Eckball von Dani zur 1:0 Führung einköpft. Kurze Zeit später sah Andy sich genötigt, schon mal eine Vorgeburtstagskiste per vergebenem Elfmeter rauszuschießen. Nette Geste, fand auch Becker im Tor der Gäste. Aber durchaus auch kistenwürdig die Vorstopperaktion von Ulla im eigenen 16er, in dessen geplanten Befreiungsschlag der Gästestürmer einfach mal reinfährt und Popher keine Chance beim Ausgleich lässt. Überhaupt hätten wir heute ohne gelernten Keeper mit Sicherheit ein paar mehr gefangen, Danke nochmal für`s Aushelfen! Kurz vor Pause macht Andy seinen Fehlschuss wieder wett und trifft zum 2:1-Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte ging dann bei uns gar nix mehr, wir kamen nicht mehr hinten raus, es kamen keine Bälle mehr vorne an, die Zuordnung stimmte hinten und vorne nicht. Ungünstigsterweise war Olli mittlerweile verzerrt draußen und unser Wechselkontingent war somit bei 0 angelangt.  Die 1-2 Chancen wurden etwas kläglich liegengelassen und so sahen wir uns in einer permanenten Abwehrschlacht gegen die jetzt haushoch überlegenen Gäste. Das konnte so nicht gut gehen und wir waren mit nur einem weiteren Gegentreffer und dem Unentschieden bei Abpfiff gut bedient. Wenn es zwischendurch auch mal etwas überengagiert wurde, hatte Schiri Stipp die Partie doch jederzeit gut im Griff. Auch die Leistung beim Auslaufen (bis auf 1-2 extreme Ausreißer) lies einiges zu wünschen übrig. Merke: nachts sind alle Würstchen schwarz. Angesichts der schweren Aufgabe nächste Woche in Schöndorf (man erinnere sich an das 1:8! letzter Saison…) und dem sich jetzt schon abzeichnenden Mangel an Stammkräften, ergeht hiermit nochmal der Appell an alle spielfähigen Mitglieder mit der Bitte um aktive Beteiligung!

Stüber Christopher – Jödner Michael, Grundhöfer Michael, Karos Reiner – Bohr Carsten, Kaiser Oliver, Zender Marco, Jäckels Andreas, Heinemann Stefan – Scherf Marco, Grundhöfer Daniel – Schuh Marco

Torschützen:   Kaiser Oliver, Jäckels Andreas

Schiedsrichter:   Wagner Dieter

Coach:   Mai Winfried

Auftragsgriller:   Kettern Armin