Der "Chancento(as)t" is back !!

AH Morscholz/Steinberg 2:2 Alte Herren

(wm) Eigentlich fing alles gut an. Der erste schöne Angriff führte nach klasse Zuspiel von Hecker zum frühen Führungstor durch Tosta. Was aber dann in der Folgezeit alles an klaren Möglichkeiten ausgelassen wurde, geht auf keine Kuhhaut. Alleine Tosta hätte sich heute in der Torschützenliste weit absetzen können. Aber wenn's dann vorne nicht reingeht, dann helfe ich eben hinten ein bisschen nach, dachte sich wohl Sam. Irritiert von irgendeiner Eingebung legte er eine Kopfballrückgabe von Worry dem gegnerischen Stürmer direkt vor die Füße und der ließ sich nicht zweimal bitten. Als dann direkt nach Wiederanstoß der Ball verloren wurde und ein Morscholzer Spieler ohne Gegenwehr - auf dem Hartplatz grätscht  man auch nicht - alleine durchlief und das 2:1 erzielte, war der Spielverlauf völlig auf den Kopf gestellt.Auch in der zweiten Halbzeit ließen wir etliche Chancen liegen. Der Gegner hatte jedoch eingesehen, dass ein Sieg unverdient gewesen wäre. Kurz vor Schluss lenkte ein Verteidiger einen Schuss von Sheriff entscheidend zum 2:2 Endstand ab.

Letztlich wäre hier locker ein Sieg möglich gewesen.

PS:   Sorry Leute, ich werde kein Spiel mehr auf einem solchen "Hartplatz" abmachen.

Anell Damian - Zender Marco, Schuh Marco, Jödner Michael, Himmelsbach Uwe - Kaiser Oliver, Koltes Thomas, Scherf Marco - Graf Björn, Grundhöfer Daniel, Jost "Tosta" Andreas, Wilhelm Günter

Anwesend für den Notfall:   Mai Winfried, Joseph Edgar

Torschützen:   Jost „Tosta“ Andreas, Scherf Marco