Dreierpack im Minutentakt

AH Gusenburg 1:4 Alte Herren

(wm) Im heutigen Auswärtsspiel trafen wir auf eine sehr motivierte und auch sehr "jugendliche" Mannschaft aus Gusenburg/Grimburg. Relativ schnell war klar, dass dies heute ein von vielen Zweikämpfen geprägtes Spiel werden sollte. Nach gut zehn Minuten konnten wir durch Langen das 1:0 erzielen, im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit versäumten wir es wieder einmal, unsere klaren Chancen in Tore umzusetzen. Statt mit einer 2- oder 3-Tore Führung in die Pause zu gehen, fingen wir uns wiedermal durch eine Unaufmerksamkeit mit dem Pausenpfiff den Ausgleichstreffer. Nach einigen Auswechslungen der Gastgeber und dem verletzungsbedingten Ausscheiden vom Langen, sahen wir uns zu Beginn der zweiten Halbzeit immer mehr in die Defensive gedrängt. Dank einer gut stehenden Abwehr sowie viel Laufeinsatz – auch seitens der Offensivleute - hielten wir aber dem Druck Stand. Wenn dann doch mal was durchkam zeigte unser Keeper "Katze Sam" seine Klasse. In den letzten zehn Minuten ging es dann Schlag auf Schlag:
Nach einem super Tackling von Maikel, der dem Stürmer den Ball vom einschussbereiten Fuß spitzelte (leider hatte der Fotograf die Kamera nicht an) und damit auch gleichzeitig den Konter zum 2:1 einleitete, konnten wir das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden. Innerhalb von 3 Minuten zerlegte Sheriff dann die Gastgeber. Zweimal vollendete er nach Konter selbst, einmal legte er Koltes den Ball einschussbereit hin. Herzlichen Dank an die Gusenburger Mannschaft für die leckeren Steaks nach dem Spiel. Unsere Serie bleibt weiterhin auch nach dem neunten Spiel bestehen. Gute Besserung an Langen.

Anell Damian - Mai Michael, Jödner Michael, Merten Sebastian, Hanschmann Marian - Heinemann Stefan, Schuh Michael, Koltes Thomas, Jost Richard - Scherf Marco, Arend Stefan - Graf Björn, Berger Werner

Trainer:   Mai Winfried

Torschützen:     0:1 Stefan Arend
                         1:2 Scherf Marco
                         1:3 Scherf Marco
                         1:4 Koltes Thomas