Comeback, Premiere, Falscher Hase

AH Konfeld 1:2 Alte Herren

Auf idyllisch gelegenem Grünplastik trafen wir bei strahlendem Sonnenschein auf die bisher ungeschlagenen (wie sich später herausstellte) Gastgeber der AH Konfeld / Thailen / Wadern / Noswendel. Allein aus dem Rekrutierungsgebiet des Gegners heraus konnten wir erkennen, dass das kein Selbstläufer wird. Aber mit Wendel endlich zurück an alter Wirkungsstätte in der Manndeckung und einigen Nachwuchskräften, darunter Debütant Rainer („guck mal, da steht ne Kiste Bier“), kamen wir direkt gut ins Spiel und bestimmten die ersten 20 Minuten das Geschehen.  Konsequenterweise mit der frühen Führung durch Kopfball Dani nach „handgemachter“ Flanke von Koltes. Der Torjubel fiel jedoch dermaßen bescheiden aus, dass die Ersatzbank dachte, der wäre vllt. doch hinter`s Gehäuse gefallen. Nun kamen aber die Gastgeber stärker auf und lieferten uns eine stramme Partie mit einem 0:1 Halbzeitstand. Intensiver Schlagabtausch auch in der zweiten Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten, ungenutzt durch Langen und Andy, verhindert von Keeper Wolwo. Langen macht schließlich vorne mal richtig früh zu und markiert die 0:2-Führung, bevor die Hausherren noch mal richtig Druck machen und kurz vor Schluss den Anschlusstreffer erzielen, gleichzeitig dann auch der verdiente und hart erkämpfte („der (Rainer) tanzte bisher in der Zwoten, da tritt man sich noch ab und an auf die Füße…“) Endstand. Zur anschließenden Rehydrierung wurde uns noch lecker Hackbraten und Salätchen serviert, Verköstigung vom Feinsten, für die wir uns garantiert revanchieren werden! Einige Kollegen folgten schließlich noch dem verzweifelten Hilferuf der Tenniskameraden, die alleine wohl kaum über die letzte Dose Bier von der Kirmes Herr geworden wären. So aber schon. Nicht zu vergessen, das Coming-out zweier Knaben als echte Golf-Cracks...Suchtfaktor: hoch. Samstag bitte Sonnencreme einpacken!

Jost Wolfgang – Jödner Michael, Bier Wendelin, Karos Rainer – Koltes Thomas, Jost Richard, Zender Marco, Jäckels Andreas, Heinemann Stefan – Grundhöfer Daniel, Arend Stefan – Alten Hans-Joachim, Bohr Carsten, Mai Winfried

Torschützen:   Grundhöfer Daniel, Arend Stefan

Spielertrainer:   Mai Winfried