Dreifacher Doppelpack

Alte Herren 6:3 AH Morscheid

(wm) Nachdem am letzten Wochenende die AH Kasel 7 Stück eingeschenkt bekommen hatte, konnte unsere Offensive auf dem heimischen Rasen (mille merci) erneut glänzen. Gegen die Gäste aus Morscheid gelangen uns in einem von beiden Seiten sehr offensiv geführten Spiel 6 Buden. Zu Beginn des Spiels taten wir uns allerdings schwer und gerieten durch einen unnötig verursachten Elfmeter in Rückstand. Sehenswert allerdings der Ausgleichstreffer: Langen setzt sich auf der rechten Seite durch, passt nach innen und - man höre und staune - Michael Bohr vollendet per Hacke zum 1:1. Das 2:1 fiel wieder einmal durch unsere Allzweckwaffe: Einwurf Langen, Kopfball Andy. Kurz vor Halbzeit fischte dann unsere Katze Wolwo einen Kopfball aus dem unteren Eck. Nach dem Wechsel ging es dann Schlag auf Schlag, Michael Schuh spielte den Ball zweimal glänzend durch und Langen vollendete zweimal eiskalt. Angetrieben von unserem alten Bekannten Guido Naumes kamen die Gäste aber zurück und konnten auf 4:3 verkürzen. Allerdings haben die Morscheider das mit unserem Notfallsystem scheinbar noch nicht mitbekommen: Wiederum Einwurf Langen, wiederum Kopfball Andy, wiederum Tor. Den Schlusspunkt in einem guten AH Spiel setzte Michael Bohr mit seinem zweiten Treffer zum 6:3. Zahlreichen neutralen Zuschauern (Danke Luddi) wurde somit erneut ein Spektakel geboten, welches sehr sicher von unserem Kollegen Artur geleitet wurde. Nach dem Spiel wurde dann der jeweils 50te Geburtstag unserer Kollegen Potter und Pit entsprechend gefeiert.

Jost Wolfgang - Jödner Michael, Joseph Edgar, Bohr Michael - Steines Edgar, Kaiser Oliver, Zender Marco, Berger Werner, Jäckels Andreas - Schuh Michael, Arend Stefan - Alten H.-J., Wilhelm Günter

Torschützen:   Bohr Michael (2), Jäckels Andreas (2), Arend Stefan (2)

Schiedsrichter:   Wagner Artur