TuS II: Herbe Klatsche gegen den Tabellenführer

2. Mannschaft 1:9 SG Beuren

Es gibt Tage an denen wäre man wohl besser im Bett geblieben. Aus fußballerischer Sicht war heute im Gegensatz zur Ersten Mannschaft für den TuS II so ein Tag.

Aus Rücksicht auf dem TuS wohlgesonnene Leser,   einzelne Akteure, den Autor innbegriffen, wird diesmal auf eine ausführliche Berichterstattung verzichtet.

Nur so viel:  Mit der Ambition dem bisherigen Spitzenreiter aus Beuren Probleme zu bereiten gingen wir stark ersatzgeschwächt in die Partie. Jedoch schon nach 30 Minuten ergab sich aus einer Verkettung von individuellen Fehlern schnell ein 0:4 Rückstand. Einziger Lichtblick das 1:4 durch einen Abstauber von Mofa, ließ den Gedanken auf eine Aufholjagd noch bestehen. Nach der Pause konnte dann allerdings gegen einen sehr diszipliniert stehenden und mit zahlreichen erfahrenen Spielern angereisten Gegner das Blatt nicht mehr gewendet werden. Am Ende stand ein ernüchterndes 1:9.

Das Spiel gilt es jetzt schnell abzuhaken und  am kommenden Sonntag erneut  daheim  wieder anzugreifen!

 

Sebi, Thomas, Erf, Hubi, Wubbel, Joshi, Kalli, Mofa (80. Pisi) , Kevin (45. Jojo) , Tosta, Steines (45. Kappes)