Befreiungsschlag verpasst

2. Mannschaft 0:1 FC Kommlingen

(ja) Nach einer eher holprigen Wintervorbereitung hatte auch die Zweite am Sonntag ihr erstes Pflichtspiel in 2014.  Mit dem FC Kommlingen war ein direkter Konkurrent  aus dem Tabellenkeller zu Gast. Natürlich wollten wir diesen auf Abstand halten.

Personell auf einigen Positionen verändert  gingen wir in die Partie. Beide Mannschaften begannen sehr unsicher in ihren Aktionen und es kam nur selten wirklicher Spielfluss auf.

Die ersten Möglichkeiten erspielten wir uns in den ersten 10 Minuten, doch Beppo konnte die Kugel aus halblinker Position vom 16er nicht im Tor unterbringen. Bei den Gästen konnte man ebenso kein wirkliches Spielkonzept herauslesen.

Allerdings  bedeuteten die zahlreichen Standards immer Gefahr. Nach einigen Abstimmungsschwierigkeiten in unserer Defensive bekamen die Kommlinger einen Freistoß aus 20 Metern zugesprochen. Der Schütze brachte den Ball wohl als Flanke gedacht vor den Kasten, die Kugel wurde jedoch immer länger und senkte sich über unseren bis dahin kaum geprüften Schlussmann Sebi hinweg ins Tor. Die glückliche Führung für die Gäste.

Wir versuchten noch vor der Halbzeit zu Antworten, jedoch ergaben sich keine zwingenden Möglichkeiten.

Im zweiten Durchgang brachte Coach Bub mit Kappes und Jojo zwei frische Offensivkräfte. In einer kurzen Powerplayphase bekam Kappes den Ball in den Lauf gespielt und stand plötzlich frei vor dem gegnerischen Keeper,  der jedoch genau richtig platziert den Schuss abwehren konnte. Die bist dato beste Chance war somit passe´.

Die Kommlinger beschränkten sich nun auf Verwaltung und zogen sich zurück um auf Konter zu lauern. Kurz vor Spielende bekamen sie noch die Chance auf das 2:0, doch Bub konnte im letzten Moment auf der Linie klären.

Danach passierte nicht mehr viel, sodass die Gäste das Ergebnis über die Zeit brachten.

Nach dem verpassten BigPoint beträgt unser Polster nur noch 4 Punkte auf die Abstiegsränge. Am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr wartet auswärts die schwere Aufgabe in Wincheringen.

 

Sebi, Forrest, Bub, Thomas, Nici (C), Rainer, Toasta, Beppo, Max (45.  Jojo), Steines (75. Tobi), Nick (45. Kappes)